BMFSFJ: Gemeinsam finden wir Antworten

Das Bundesfamilienministerium bietet mit seiner Initiative „Gemeinsam finden wir Antworten“ Informationen und Hilfe für Frauen, Schwangere und Geflüchtete:

  • Hilfetelefon „Gewalt gegen Frauen“
    Beim Hilfetelefon „Gewalt gegen Frauen“ sind gut ausgebildete und erfahrene Beraterinnen täglich in 15 Sprachen rund um die Uhr anonym und kostenfrei erreichbar und informieren auch über Unterstützungsangebote vor Ort.
    Telefon: 08000 116 016
    Online www.hilfetelefon.de
  • Hilfetelefon „Schwangere in Not“
    Ein weiteres Hilfetelefon wendet sich an „Schwangere in Not“. Auch hier sind die Beraterinnen gut ausgebildet und erfahren und täglich in 15 Sprachen rund um die Uhr anonym und kostenfrei erreichbar. Sie informieren auch über die Möglichkeiten finanzieller Unterstützung durch die Bundesstiftung “Mutter und Kind“.
    Telefon: 0800 40 40 020
    Online www.schwanger-und-viele-fragen.de
  • Informationsmaterial
    Informationsmaterialien in mehreren Sprachen, die über Unterstützung, Hilfe und Schutz zum Beispiel für schwangere Frauen oder Menschen in Not Auskunft geben, stehen zum Download bereit. Link:www.bmfsfj.de/informationen-fluechtlinge

Zurück